Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /home/taxi1115/domains/cannapol.com/public_html/DE/index.php on line 13 Cannapol
 
Sie sind hier   /   Start   /   Produkte   /   cannapol   /  

Was ist CBD?

CBD steht als Abkürzung für Cannabidiol- eine der Substanzen, die in Hanfpflanzen enthalten sind und welche eine außergewöhnlich heilende Wirkung aufweist.

Forscher finden immer mehr Möglichkeiten für die Anwendung dieser beinahe „magischen“ Substanz.

Die intensive Arbeit zur Erforschung ihrer Eigenschaften, welche auf der ganzen Welt durchgeführt wird, zeigt eine ganze Reihe außergewöhnlicher Möglichkeiten zur Anwendung von Cannabidiol- vor allem auf dem Gebiet der Behandlung sehr unterschiedlicher Erkrankungen.

Bezugnehmend auf die neuesten medizinischen Studien, kann CBD bei der Behandlung folgender Krankheiten behilflich sein:

*) Epilepsie

*)Schizophrenie

*)Alzheimer

*)Parkinson

*)Depressionen

*) bei entzündlich-rheumatischen Erkrankungen der Gelenke

*) Phobien

*) Schmerztherapie

*)Suchterkrankungen

*)Schlafstörungen

*)Krebserkrankungen

*) und bei vielen anderen Krankheiten, bei denen die heilende Wirkung von CBD noch nachgewiesen werden muss.

Die vielseitige Anwendung von CBD macht es zu einem wundervollen Heilmittel vieler Krankheiten, zu denen auch Zivilisationskrankheiten gehören, welche im Moment, nicht all zu selten ihren tödlichen Tribut fordern.

CBD ist außerdem ein, zu 100% natürliches Mittel und wird aus immer beliebter werdenden Arten der Hanfpflanze, die einen großen Gehalt an CBD aufweisen, gewonnen.

CBD erzielt seine Wirkung, durch die Verbindung mit endogenen Cannabinoidrezeptoren, die im ganzen Körper des Menschen verstreut sind, aber das wäre noch nicht alles.

CBD weist eine antioxidative Eigenschaft auf, welche es ihm ermöglicht Radikale zu vernichten und es sich somit im Kampf gegen viele Entzündungskrankheiten, wie zum Beispiel: rheumatoide Arthritis, Lupus, Morbus Crohn, Multiple Sklerose und eine ganze Reihe anderer Autoimmunerkrankungen, als Geheimwaffe erweist.

Außerdem stimuliert CBD viele andere Rezeptoren, jedoch erklärt dieser Umstand nicht alle seine Eigenschaften, deren Mechanismen noch nicht ganz erforscht wurden.

Cannabidiol ist eine der Hauptsubstanzen, welche in Cannabis enthalten sind, aber im Gegensatz zu THC besitzt Cannabidiol keine psychoaktiven Eigenschaften, ganz im Gegenteil, verringert es seine Wirkung auf die menschliche Psyche.

Cannabidiol macht nicht süchtig und das Überdosieren von Cannabidiol ist fast unmöglich.

Auch das Einnehmen von extrem hohen Dosen Cannabidiol ist ungefährlich (> 700mg/Tag) und weist keine gravierenden Nebenwirkungen auf.

Es wurde bis jetzt keine toxische Dosis CBD festgelegt, aber Daten aus klinischen Studien belegen, dass diese sehr hoch sein dürfte.

Reiner Hanfextrakt, welcher CBD beinhaltet ist vollkommen unschädlich und hilft vielen Menschen weltweit im Kampf gegen Krankheiten, denen die Menschheit bislang gänzlich ratlos gegenüberstand.

Auf der ganzen Welt werden aktuell Studien mit CBD durchgeführt in die, sowohl Patienten als auch Ärzte begründete Hoffnungen setzen.

Wie wird CBD angewandt?

Cannabinoide sind Substanzen, deren Dosierung sehr individuell ist und von Patient zu Patient variiert, abhängig von der Krankheit, ihrem Stadium und dem Effekt, den wir durch die Anwendung von CBD erzielen wollen.

Die Dosen, die man bei Schmerztherapien verabreicht, variieren von 2,5mg bis 20mg, bei der Behandlung von Epilepsie hingegen verwendet man zehnfach-höhere Dosen bis hin zu 300mg/ Tag und bei der Behandlung von Schizophrenie verabreicht man sogar mehr als 1g täglich.

In anderen Fällen beginnt man mit der Verabreichung kleinst möglicher Dosen, 3x täglich und erhöht diese schrittweise alle paar Tage, bis der gewünschte Effekt eintritt.

Nachdem der gewünschte Effekt erzielt wurde, wird dieser durch das weitere Erhöhen der Dosis keineswegs verstärkt, vielmehr wird ein konstantes Plateau erreicht, wobei durch das Maximieren der Dosis weder das Risiko der Intoxikation erhöht wird, noch werden andere gefährliche Nebenwirkungen riskiert.

CBD-Öl ist sehr lichtempfindlich. Es sollte an einem dunklen und kühlen Ort aufbewahrt werden, fern von direkter Sonneneinstrahlung, wie zum Beispiel im Kühlschrank.

Cannapol N.1 4200mg CBD/CBDa
Cannapol RAW
Cannapol Super RAW
CBD +99% Isolate
Hemp Healthy Shakes
CBD E-liquids
CBD Medical Seeds
Maści konopne
Warum es sich auszahlt?
1 Wir stellen unsere eigenen Produkte her und im Falle einer Zusammenarbeit mit unserer Firma, bekommst du unsere Produkte zum besten Preis auf de
2 Unsere Öle werden aus organischem Hanf gewonnen und aus zertifiziertem griechischen Bio-Olivenöl hergestellt.
3 Wir verfolgen stets wachsam den gesamten Produktionsverlauf, sodass du ein Produkt von höchster Qualität erhältst.
4 Zur Gewinnung unserer Ölprodukte verwenden wir überkritisches Kohlenstoffdioxid ( CO₂), welches die reinste Form der Extraktion darstellt und wod
5 Alle unsere Produkte werden in zertifizierten Laboratorien untersucht.
Hanfeinkauf

Wärst du gerne unser Anbieter?
Wir kaufen Industriehanf ein.



Werde unser Lieferant
HAST DU FRAGEN? FÜLLE UNSER ONLINE FORMULAR AUS click